SURF.LOVE.TRAVEL. Sagres

places. Sagres
März 17, 2018
Surfspots Sagres
März 17, 2018
 

Sagres war einst die Hochburg für Hippis, Traumfänger und Gestrandete – heute ist die kleine beschauliche Stadt das Epikzentrum des Surfens im Süden Portugals. Surfshops, Surf´n´Turf-Cafes und Menschen mit Surfbrett unterm Arm prägen inzwischen das Straßenbild. Für surfende Familien ist Sagres die perfekte Basis für einen Strand- und Wellenreiturlaub – in unserem brandneuen SURF.LOVE.TRAVEL.-Guide erfahrt ihr wieso sich die Reise ans Ende Europas lohnt!

Das Ende Europas – oder der Anfang, je nach Betrachtungsweise! Egal wie, die rauhe Natur und die ungebremste Kraft des Ozeans ist hier deutlich zu spüren – und zu sehen. Haushohe Klippen, Wellen doppelt so groß wie der VW-Bus und an mehr als 300 Tagen im Jahr Sonnenschein – ein Familien-Surftrip an die Algarve ist die perfekte Mischung aus kleinem Abenteuer und den Annehmlichkeiten einer Stadt. Sowohl für den Nachwuchs als auch die surfenden und nicht-surfenden Eltern ist Sagres und die Algarve wie ein großer Spielplatz. Von gemütlichen Cafes über endlose Strände bis hin zu den perfekten Wellen bietet der Süden Portugals alles, was sich die reisenden Surfer und ihre Familien nur wünschen können.

4 Themen, 3 Menschen, 1 Guide

Unser Guide ist thematisch unterteilt, damit ihr euch genau die Informationen und Tipps holen könnt, die euch gerade interessieren. Jedes Kapitel beschäftigt sich mit einem Aspekt dieser kleinen Stadt mit dem charmanten Surf-Lifestyle am Ende Europas. Bei 24hours. erfahrt ihr, wie ein perfekter Tag als Familie in Sagresaussehen kann, places. zeigt euch, wo ihr als surfende Familie das Hotel, die Apartments oder das richtige Surfcamp für euch findet. Bei activities. könnt ihr euch in Sachen Freizeitgestaltung inspirieren lassen und bei surf. könnt ihr nachschauen, wo die besten Wellen in und um Sagres laufen.

 

kapitel 24hrs
kapitel places
kapitel activities 2
kapitel surf

 

Sagres ist Surf- und Familienkompatibel



Wenn eine Familie den Urlaub mit einem Surftrip verbinden möchte, dann gibt es einige Faktoren, die stimmen sollten, damit nach den Ferien alle glücklich nachhause kommen. Zum Beispiel sollte die Unterkunft familienfreundlich, die Wege zum Strand nicht allzu weit und das Angebot abseits des Surfers abwechslunsreich sein - solche Orte gibt es nicht gerade wie Sand am Meer, in Sagres allerdings passt ganz viel zusammen.



Wir haben während der Elternzeit insgesamt zwei Monate zu dritt an der Algarve verbracht und dabei alles an Informationen und Tipps zusammen gesammelt, die für reisende und surfende Familien in dieser Ecke der Erde interessant sind. Das meiste davon haben wir selber ausprobiert und getestet, andere Tipps stammen von Locals oder wurden von andern Quellen als "familily-friendly" eingestuft.

 
 

Quick Check Familien-Surfurlaub Sagres


 
 

 
 

Das solltet ihr wissen (FAQ)

Vor jedem Familienurlaub gibt es ein paar Zahlen, Daten und Fakten, die bei der Planung ganz praktisch sind - hier haben wir für euch einige davon zusammengestellt.

 

 
Die einfache Antwort lautet: Immer! Sagres hat über 300 Sonnentage im Jahr - das erklärt eigentlich schon alles. Durch das Klima und das gute Wetter lohnt sich ein Familienurlaub zum entspannen und Surfen sowohl in den Winter- als auch den Sommermonaten. Beide Jahreszeiten haben Vor- und Nachteile: Einerseits ist es zwischen Mai und September definitiv schön, dafür ist viel mehr los. Den Rest des Jahres gibt es keine Schönwettergarantie (eine eine sehr gute Chance) und nach Sonnenuntergang kann es durchaus frisch werden, dafür ist dann in Sagres sehr wenig los, einzig die Surfer tummeln sich in den Straßen und am Strand ist.

Ihr solltet euch einfach überlegen, welches eure Prioritäten sind und dementsprechend euren Familienurlaub in Sagres planen - es lohnt sich aber definitiv das ganze Jahr!
Die nächste Flughafen in Faro, rund 90 Minuten mit dem Auto von Sagres entfernt. Auch der Flughafen Lissabon ist möglich, dafür solltet ihr rund dreieinhalb Stunden einplanen. Wir suchen unsere Flüge am liebsten mit diesem Vergleichsportal!
Sobald ihr in Karo gelandet seid und euer Gepäck eingesammelt habt, geht es weiter nach Sagres - da bieten sich euch verschiedene Möglichkeiten. Manche Surfcamps und Hotels bieten einen Abholservice an, privat könnt ihr ab Faro verschiede Shuttleservices buchen oder ihr bucht euch einfach einen Mietwagen - der lohnt sich für Ausflüge rund um Sagres sowieso. Wir haben bei diesem Mietwagen-Anbieter gute Erfahrungen gemacht. Hier könnt ihr nachlesen, wie unser Familien-Roadtrip mit dem Mietwagen durch Portugal war.
Die nächste Flughafen in Faro, rund 90 Minuten mit dem Auto von Sagres entfernt. Auch der Flughafen Lissabon ist möglich, dafür solltet ihr rund dreieinhalb Stunden einplanen.

Ab Faro gibt es verschiede Shuttleservices oder ihr bucht euch einfach einen Mietwagen - der lohnt sich für Ausflüge rund um Sagres sowieso. Wir haben bei diesem Mietwagen-Anbieter gute Erfahrungen gemacht.
Grundsätzlich gilt in Sagres: Sobald die Sonne raus kommt ist es auch warm - egal ob im Sommer oder Winter. Mehr zur aktuellen Temperatur in Sagres findest du hier

Die Wassertemperatur im Süden ist ganzjährig zwischen 16 und 23 Grad – im Winter kann es durch den Wind allerdings ziemlich kalt werden. Für die Surfer unter euch ist auf jeden Fall ein dicker Neoprenanzug zu empfehlen. Dafür surft ihr rund um Sagres zwischen Juni und September praktisch in einer riesigen Badewanne mit 22 Grad – Boardshorts- und Bikinizeit für die ganze Familie! Die aktuelle Wassertemperatur in Sagres findest du hier!
Surfen an der Algarve geht das ganze Jahr - das ist etwas ganz besonderes, denn die meisten Surf-Destinationen weltweit haben nur während einer bestimmten Jahreszeit surfbare Wellen. Wenn es im Winter im übrigen Europa kalt und dunkel ist, holen sich wellenhungrige Surfer hier ihre Dosis Wellen ab. Auch in der kalten Jahreszeit können Wellen-Junkies tagsüber im T-Shirt über den Strand rennen, ihre Surf-Session mit einem dünnen Neopren-Anzug absolvieren und anschließend den Sonnenuntergang in einem der zahlreichen Strand-Cafés mit Blick auf´s Meer genießen – viel besser wird es nicht im Leben eines Wellenreiters! Mehr Informationen zum Surfen in und rund um Sagres.

 

Hotels, Appartments und Surfcamps in Sagres

In Sagres ist auf jeden Fall für jede Familie das richtige dabei - vom Fünf-Sterne-Hotel bis zum Campingplatz könnt ihr euch in eurem Familienurlaub genau die Unterkunft aussuchen, die am besten zu euch passt. Je nach Burget könnt ihr euch nach Hotels oder Apartments umschauen, natürlich gibt es auch jede Menge Angebote über AirBnB und den anderen bekannten Plattformen. Wir selber waren im Martinhal Family Ressort und im Memo Baleeira - beides können wir wirklich sehr empfehlen.

Weitere Unterkünfte für surfende Familien in Sagres haben wir uns angeschaut und euch hier aufgelistet!

Restaurants und Cafés

Auch hier habt ihr alles zur Auswahl: deutsche Küche, portugiesische Küche, internationales und Pizza! Ihr könnt relativ vornehme (ohne Kinder?) essen gehen oder es euch in einem der traditionellen Fischrestaurants gut gehen lassen. Bei den Cafés könnt ihr sowieso wenig falsch machen - es gibt überall die traditionellen portugiesischen Leckereien und es hat uns noch nie irgendwo nicht geschmeckt.

Unsere Auswahl an Hotels, Apartments, Restaurants und Cafés in Sagres findet ihr wenn ihr auf das Bild klickt!

 

 
kapitel places
 

Sehenswürdigkeiten für Familien in Sagres

Sagres liegt genau zwischen der Süd- und der Westküste der Algarve und ist darum die perfekte Basis für Ausflüge an der Algarve. Der Ort selber hat die ein oder andere Sehenswürdigkeit zu bieten, von hier aus könnt ihr aber Tagesausflüge starten oder euch für ein paar Stunden einen anderen Ort, Restaurant oder Ausflugsziel anschauen! Wir haben euch in unserem Post zu den Sehenswürdigkeiten in Sagres unsere Tipps aufgelistet - praktisch und übersichtlich unterteilt, je nachdem wie alt eure Kinder sind!

 

 
kapitel activities 2
 

Die besten Strände in Sagres

Die meisten der Strände in Sagres sind fußläufig zu erreichen - wir haben unsern Strandbesuch meistens mit einem entspannten Spaziergang dorthin verbunden. Wer natürlich sein Surf-Equipment dabei hat muss überlegen, wie viel er schleppen will - Menschen in Neoprenanzügen und Surfbrettern unter dem Arm sind aber in Sagres keine Seltenheit! Hier sind ein paar Infos und Tipps zu den familienfreundlichsten Stränden in Sagres:


 
Vor Wellen und Wind geschützter Sandstrand, der kristallklares Wasser, feinen Sand und hohe Dünen vor der Kulisse der Martinhal-Inseln bietet. Kleine Strandcafés sind perfekt gelegen, um die Kleinen mit einem Café in der Hand beim buddeln immer im Blick zu haben. Bei großem Swell bricht hier auch eine super Anfänger-Welle. Mehr zum Surfen an den Stränden in und rund um Sagres findet ihr hier!
Ein weitläufiger, meist windgeschützter Sandstrand, der zum Schwimmen oder Kajakfahren einlädt. Neben den Surfern sind dort auch Taucher, die sich für die Unterwasserhöhlen der Bucht interessieren. Der Strand ist mitten in der Stadt und eigentlich von überall fußläufig zu erreichen. Das Restaurant Telheiro do Infante hat eine super Terrasse mit Meerblick und einer Speisekarte, die nur beim Gedanken daran das Wasser im Mund zusammen laufen lässt
Zwischen der Ponta de Sagres und dem Cap Sao Vicente befindet sich diese beliebte Bucht. Perfekt, um nach dem Besuch der Festung und einem Sprung ins Wasser einen Snack oder Drink bei Reggea-Musik im Strandrestaurant zu genießen.
Gut besucht von Surfern und Bogieboardern erreicht man nach dem steilen Abstieg entlang der Klippen den Strand von Beliche. Charakteristisch sind die guten Wellen und die Felshöhlen, dazu der tolle Ausblick auf den Leuchtturm. Wer sowieso schon auf dem Weg zum Leuchtturm ist, sollte hier definitiv einen Stopp einlegen.
 

 

Noch mehr Tipps und Informatione zum Surfen in Sagres findet ihr in unserem Kapitel für Surfer - einfach auf das Bild klicken. Einen ausführlichen Surfguide über die gesamte Algarve gibt es bei travelonboards.de.


 
kapitel surf
 

Fazit

 

 

Es ist definitiv das Gesamtpaket, das in Sagres stimmt und warum dieses Fleckchen Erde so attraktiv für surfende Familien ist. Sehenswürdigkeiten, Orte zum Chillen und natürlich die Weltklasse-Wellen machen Sagres zu einem Sehnsuchtsort für Menschen, die in ihrem Urlaub die richtige Mischung aus Erholung, Abenteuerurlaub und Surftrip für die ganze Familie suchen.

Wir hoffen, dass wir euch mit unserem SURF.LOVE.TRAVEL Guide viel Inspiration für euren nächsten Familienurlaub inklusive Surftrip in Richtung Sagres und Portugal geben konnten. Wir freuen uns über eure Kommentare, Vorschläge, Kritik und alles andere - und vielleicht sehen wir uns ja in einem Café oder im Lineup in Sagres.